• Kaltblüter

    Vom Nutztier zum Teampartner

    Die Ausbildung von Pferden hat sich im Laufe der Zeit verändert. Früher waren Menschen auf ihre Pferde angewiesen, denn sie dienten als Nutztiere und waren bei der Feldarbeit, zur Fortbewegung oder im Krieg unersetzlich. Heute gibt es nur noch wenige…

  • Kaltblüter

    Ijzendijke: Dorf der zeeländischen Zugpferde

    Zeeland ist eine Provinz der Niederlande, sie reicht über mehrere Halbinseln bis zu einem kleinen Festlandteil, der an Belgien grenzt. In dieser Provinz sind viele Landschaftsgebiete vor einigen hundert Jahren dem Meer abgerungen und landwirtschaftlich genutzt worden. Heute ist Zeeland…

  • Kaltblüter

    Westernpferde — gutmütig, freundlich, nervenstark

    Westernpferde sind Pferde, die vorrangig beim Westernreiten zum Einsatz kommen. Sie verfügen dafür über spezielle Attribute wie Trittsicherheit, auch im rauen Gelände, zeigen starke Nerven, ein gutes Sprintvermögen und Schnelligkeit. Bei ihren Einsätzen müssen sie ruhig bleiben und auf Impulse…

  • Ponys

    Falabella

    Mit einem Stockmaß von nur maximal 86 Zentimetern ist das Falabella das kleinste Pony der Welt. Es stammt aus Argentinien, genauer aus der Region um B

  • Warmblüter

    Lipizzaner

    Der Lipizzaner ist mit einem recht niedrigen Stockmaß von bis zu 158 Zentimetern nicht besonders groß. Dafür ist er aber umso eleganter. Die meisten P

  • Kaltblüter

    American Quarter Horse

    Der Name sagt es schon: Das American Quarter Horse kommt aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Allerdings ist es dort nicht natürlichen Ursprungs.

  • Ponys

    Fjordpferd

    Fjordpferde stammen aus Norwegen, was der Name ja auch eigentlich schon hergibt. In Vestland in West-Norwegen lebten die Tiere unter freiem Himmel am

  • Ponys

    Exmoor Pony

    Wer es ganz ursprünglich mag, der mag auch das Exmoor-Pony. Es stammt aus England, genauer aus einem Gebiet bei Bristol, das heute ein Nationalpark is

  • Kaltblüter

    Die blonden Tiroler mit Charakter

    Die Rasse der Haflinger-Pferde ist schon sehr alt und noch immer sehr gefragt. Aber was macht diese robusten Kleinpferde eigentlich aus? Werfen wir zunächst einen Blick in die Geschichte. Im Jahr 1874 wurde der Stammvater der Rasse geboren, „249 Folie“.…

  • Warmblüter

    Anglo-Araber

    Der Anglo-Araber ist ein großes und anmutiges Reitpferd für erfahrene Pferdesportler. Er entstand aus der Kreuzung von Arabischem und Englischem Vollb

bard